Grafikkarte

Dies ist die geeignete Anlaufstelle, um über Hard- und Software zu diskutieren, sowie um gemeinsam nach Lösungen zu technischen Problemen zu suchen.

Moderator: Wieselburger

Grafikkarte

Beitragvon Stammbraeu » Fr 13. Nov 2015, 14:15

Hallo. Ich habe mir beschlossen eine neue Grafikkarte zu, zu legen. Kann mi jemand eine Empfehlen?´
Bzw was haltet ihr von der "MSI GTX 960 GAMING 100ME"
Bild
Benutzeravatar
Stammbraeu
Major
Major
 
Beiträge: 509
Registriert: Do 3. Jan 2008, 00:28

Re: Grafikkarte

Beitragvon Heineken » Fr 13. Nov 2015, 16:25

Hi
Kann dir ne GTX 970 empfehlen - viel Leistung für wenig Geld
Wennst mehr willst dann wär ne GTX 980 meine Empfehlung.
mfg Heineken :army:
Bild
Benutzeravatar
Heineken
Captain
Captain
 
Beiträge: 444
Registriert: Mi 2. Jan 2008, 00:40

Re: Grafikkarte

Beitragvon Stammbraeu » Fr 13. Nov 2015, 16:36

Heineken hat geschrieben:Hi
Kann dir ne GTX 970 empfehlen - viel Leistung für wenig Geld
Wennst mehr willst dann wär ne GTX 980 meine Empfehlung.
mfg Heineken :army:

Ist der Hersteller egal? Ich habe gesehen, das es die von Assus, MSI und Zotac gibt.
Bild
Benutzeravatar
Stammbraeu
Major
Major
 
Beiträge: 509
Registriert: Do 3. Jan 2008, 00:28

Re: Grafikkarte

Beitragvon Heineken » Fr 13. Nov 2015, 16:42

is ziemlich egal - wobei ich persönlich auf EVGA schwör (de haben auch ab Werk übertaktete im Angebot inkl. Garantie und zudem hab i noch nie Probleme mit GraKa vo EVGA ghabt)
Ansonsten wie gesagt egal.
mfg Heineken :army:
Bild
Benutzeravatar
Heineken
Captain
Captain
 
Beiträge: 444
Registriert: Mi 2. Jan 2008, 00:40

Re: Grafikkarte

Beitragvon Corona » Fr 13. Nov 2015, 19:10

Hallo!

Für eine vernünftige Beratung muss ich dich noch kurz ausfragen :D
Welche Spiele und mit welcher Auflösung möchtest du sie betreiben? Bleibt dein restliches System bestehen? Muss es zwingend eine NVIDIA sein, oder kommt eine AMD-Karte auch in Frage? Brauchst du spezielle Anschlusstypen oder Zusatzfeatures wie CUDA, FreeSync, GSync, 4K-Fähigkeit etc.?

Und die wichtigste Frage: Was darf die Karte denn kosten?
Bei der vorgeschlagenen Geforce 960 GTX bewegst du dich preislich zwischen 200 - 250 Euro und damit in der Einstiegs- bzw. Mittelklasse. Die Geforce GTX 970 ist um ca. 120 - 140 Euro teurer, bietet aber deutlich bessere Leistungswerte. Der große Haken an der GTX 970 ist der nicht voll ausgebaute Speicher, sodass nur ca. 3,5 GByte des Videospeichers mit voller Bandbreite genutzt werden kann.

Generell sollte eine neue Grafikkarte angesichts des momentan stark steigenden Speicherbedarfs von aktuellen Spielen nicht weniger als 4 GB Video-RAM haben.
Aktuelle Clan-Termine:
  • Pokerabend mit Grillen: 4. Juli 2020. Illmau.
  • Aula-LAN XVI: 23. - 25. Oktober. 2020. Hauptschule Kautzen
Benutzeravatar
Corona
General of the Army
General of the Army
 
Beiträge: 1626
Registriert: Di 1. Jan 2008, 23:50

Re: Grafikkarte

Beitragvon Stammbraeu » Fr 13. Nov 2015, 19:40

Vor allem will ich die Grafikkarte wegen Fallout 4. Meine derzeitige Radeon 5800 packt das Game nicht mehr. Ich muss mit der Niedrigsten Auflösung fahren. Das Restliche System bleibt wie es ist.
Intel i7970, 6GbRAM und Evo850.
Der Anbieter ist mir egal.
Beim Preis hätte ich Ursprünglich rund um 250€ gehofft, aber mittlerweile glaube ich das ich es auf 350€ erhöhen muss.
Bild
Benutzeravatar
Stammbraeu
Major
Major
 
Beiträge: 509
Registriert: Do 3. Jan 2008, 00:28

Re: Grafikkarte

Beitragvon Wieselburger » Fr 13. Nov 2015, 20:33

Wennst eine 97er willst tust mit 250€ net viel... :(

i hab die und bin auch sehr Zufrieden damit.. ;)

http://www.amazon.de/gp/product/B00NOP5 ... ge_o06_s00

Greetz
Benutzeravatar
Wieselburger
Captain
Captain
 
Beiträge: 407
Registriert: Mo 7. Jan 2008, 19:18
Wohnort: Dietmanns

Re: Grafikkarte

Beitragvon Hirter » Sa 14. Nov 2015, 10:42

Empfehlungen:


NVIDIA


AMD


Mein Senf dazu:

Leistungsmäßig ist die R390 leicht vor der GTX 970 (Leistungsindex 68,9% zu 68,4%), hat mehr Speicher und keine 3,5GB Problematik die von Corona angesprochen wurde.
Ich selbst besitze jedoch die oben genannte 970 (war ein Schnäppchenkauf..)
Wenn Stromverbrauch egal würd ich die R390 vorziehen, sonst GTX 970. (Unterschied Leistungsaufnahme fast Faktor 2!)

Die 380 würde ich nur empfehlen wenn du unter 300€ bleiben willst/musst.

[Anzeigen] Spoiler: Warum nur ASUS?
Bieten mit der STRIX Serie Semi-Passive Grafikkarten an (Desktop betrieb - Lüfter aus) und sind auch während des Spielens leise, sollte es nur auf Leistung ankommen würde ich einfach auf die Taktraten achten.

Kein ASUS, mehr Takt, 970 GTX
http://geizhals.at/evga-geforce-gtx-970 ... ml?hloc=at
Bild
Benutzeravatar
Hirter
Command Sergeant Major
Command Sergeant Major
 
Beiträge: 242
Registriert: Di 28. Okt 2008, 06:55

Re: Grafikkarte

Beitragvon Corona » Sa 14. Nov 2015, 12:46

Schöne Zusammenfassung von Hirter. Genau so kann ich das unterschreiben.

Die Aspekte Stromverbrauch, Lautstärke bzw. Taktrate und Rohleistung zeigen auch schön, dass man als Käufer immer noch Schwerpunkte setzen kann und muss, wenn man sich auf ein grundsätzliches Modell festgelegt hat.
Aktuelle Clan-Termine:
  • Pokerabend mit Grillen: 4. Juli 2020. Illmau.
  • Aula-LAN XVI: 23. - 25. Oktober. 2020. Hauptschule Kautzen
Benutzeravatar
Corona
General of the Army
General of the Army
 
Beiträge: 1626
Registriert: Di 1. Jan 2008, 23:50

Re: Grafikkarte

Beitragvon Stammbraeu » Mo 16. Nov 2015, 21:12

Danke für die rasche und super Antwort!
Bild
Benutzeravatar
Stammbraeu
Major
Major
 
Beiträge: 509
Registriert: Do 3. Jan 2008, 00:28


Zurück zu Technik-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron