Resizable BAR

Dies ist die geeignete Anlaufstelle, um über Hard- und Software zu diskutieren, sowie um gemeinsam nach Lösungen zu technischen Problemen zu suchen.

Moderator: Wieselburger

Resizable BAR

Beitragvon Wieselburger » Di 27. Apr 2021, 17:28

Hallo Jungs.. an alle Technikinteressierten

Der Betreff BAR ist kein Klickbait.. *Zwinker*

Da ich ja meine Hardware ein wenig Aufgerüstet habe, besitze ich nun die möglichkeit die Bios-Option Resizable BAR zu Aktivieren, so zumindest mal die Theorie.

Für die jenigen die mit dem Begriff nichts anfangen könne hier eine Link zu einem guten Artikel auf Hardwareluxx https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/grafikkarten/55602-schneller-speicherzugriff-zwischen-cpu-und-gpu-der-status-von-resizable-bar.html

1. Problem

Meine Biosversion war zu alt, das musste mal behoben werden mit einem Bios-Flash. Wer das schon mal gemacht hat das ist echt spannend wenn der Balken stehen bleibt und erst 2 Minuten später ganz durch läuft.
Mein Mainboard ist ein MSI X570-Unify. CPU ist ein Ryzen 7 5800X mit einer Powercolor Red Devil 6900XT.

2.Problem

Nach dem Biosupdate war zwar die Funktion vorhanden lässt sich allerdings nicht Einschalten.. :( .. nach einiger Recherche habe ich herausgefunden das man die neu Funktion nur mit einem UEFI Betriebssystem zum laufen bringt..da ich nicht neu aufsetzen wollte habe ich eine möglichkeit gefunden
das ganze von MBR-Datenträger auf GPT-Partitionsstil zu konvertieren.(Im Klartext die Bootoption muss von CSM auf UEFI umgestellt werden) Dies ist unter Windows 10 zumindest bei mir Problemlos von statten gegangen, hier eine kleine Anleitung.

Mit gedrückter Schift-Taste auf neu Starten klicken, nach dem Reboot Problembehandlung-> Erweiterte Optionen -> Eingabeaufforderung auswählen.
In dem jetzt geöffneten Eingabefenster folgenden Befehl ausführen: mbr2gpt /validate
Dies startet einen Prüfmodus ob der Datenträger auch kompatibel ist. Meine Samsung 970 Pro mit 1TB war gültig.
Nach erfolgreicher Prüfung den Befehl eingeben : mbr2gpt /convert /allowfullos
Die Konvertierung bei meiner Platte hat gerade mal 4 Sekunden gedauert.

Nach dem Konvertieren das Eingabefenster mittels EXIT eingabe Schliessen und neu Starten.

Jetzt im Bios die Bootoption UEFI anwählen und nun lässt sich auch die Resizeable BAR Funktion einschalten.

Um die Theoretische mehrleistung zu Testen habe ich nun einige 3DMARK Durchläufe gemacht und einen Konstanten zuwachs von 500 Punkten feststellen können, das ist nicht viel aber für den kleinen Mehraufwand akzeptabel.

Hier ein Bild von GPU-Z wo die Funktion nun endlich als Enabled ersichtlich ist.
Screenshot 2021-04-27 175343.png
Screenshot 2021-04-27 175343.png (52.8 KiB) 389-mal betrachtet


Greetz Wiesel
Benutzeravatar
Wieselburger
Captain
Captain
 
Beiträge: 416
Registriert: Mo 7. Jan 2008, 19:18
Wohnort: Dietmanns

Re: Resizable BAR

Beitragvon Hirter » Mi 5. Mai 2021, 08:53

Danke für deinen Beitrag.
Sehr hilfreich.
Generell sollte bei neuen Windows Installationen immer UEFI bzw. GPT Partionen verwendet werden.

Zusätzlich sollte noch erwähnt werden das der rBAR Zuwachs bei höheren Auflösungen geringer wird, sprich mehr Performance boost bei 1080p (in %) im Vergleich zu 4k.
Bild
Benutzeravatar
Hirter
Sergeant Major of the Army
Sergeant Major of the Army
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 28. Okt 2008, 06:55

Re: Resizable BAR

Beitragvon Corona » Sa 15. Mai 2021, 14:42

Vielen Dank für deinen Beitrag!

Noch ein Hinweis für alle Interessierten: Obwohl Resizable BAR (NVIDIA-Bezeichnung) bzw. SAM (Smart Access Memory -> AMD-Bezeichnung) ein allgemein verfügbares Feature des PCI Express Standards ist, benötigt man mehrere Voraussetzungen, um das neue Feature zu nutzen:
  • CPU: AMD Zen 3 CPU (Ryzen 3/5/7/9 5xxx) oder Intel Core der 10. bzw. 11. Generation (Core i3/i5/i7/i9 10xxx bzw. 11xxx). Lt. AMD kann SAM auch auf Zen 2 CPUs aktiviert werden (entsprechendes BIOS-Update vorausgesetzt), bitte das aber vorher unbedingt verifizieren.
  • Chipsatz: AMD X570 / B550 / A520 / X470 / B450 bzw. Intel Z590 / B560 / Z490 / H470 / B460 / H410
  • Passendes BIOS-Update für Mainboard
  • Unterstützte Grafikkarte: NVIDIA RTX 3090 / 3080 / 3070 / 3060 Ti bzw. AMD Radeon RX 6xxx Serie
  • Passendes Grafikkarten-VBIOS
  • Aktuelle Grafikkarten-Treiber

Leider falle ich bei der Grafikkarte durch. Meine 2070 Super ist leider schon zu alt dafür ;)
Aktuelle Clan-Termine:
  • Jahreshauptversammlung 2022: 8. Januar 2022
Benutzeravatar
Corona
General of the Army
General of the Army
 
Beiträge: 1641
Registriert: Di 1. Jan 2008, 23:50


Zurück zu Technik-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron